Bretsch

Fläche: 3.317,9 ha 

Bretsch wurde im Jahre 1263 erstmals urkundlich erwähnt. Die ersten Nachweise einer Besiedlung stammen aus der Zeit vor etwa 4000 Jahren. Als Zeitzeugen finden sich noch einige Hünengräber in der Bretscher Feldmark. 

Das alte Schulgebäude der Gemeinde ist das Geburtshaus des bekannten Bretscher Bürgers, Lehrers, Dichters und Schriftstellers Carl-Wilhelm Osterwald. Das ehemalige Gut war für seine hervorragende Rinderherdbuchzucht und die Zucht von Kaltblutpferden weit über die Landesgrenze hinaus bekannt.

Neben anderen Vereinen ist der ortsansässige Reit- und Sportverein e.V., unter der Leitung von Dr. Henning Horsetzky, der Aktivste der Gemeinde.

Veranstaltung

Seite 1 von 1 1

20. Apr. 2019 - 20. Apr. 2020

4 Einträge gefunden

20. Apr. 2019

im und am Dorfgemeinschaftshaus in Krüden 14.00 Uhr

3. Osterfest des Kindergartenfördervereins Krüden/Vielbaum

20. Apr. 2019

hinter dem Dorfgemeinschaftshaus in Einwinkel 15.00 Uhr

Osterfeuer mit Backen und Kaffe

20. Apr. 2019

Osterfeuerchen im Mühlengrund in Wanzer 18.00 Uhr

20. Apr. 2019

St. Nikolaus-Kirche Beuster 21.00 Uhr

Osternacht

Seite 1 von 1 1

>>> zur Kalenderübersicht