Die IGZ BIC Altmark GmbH gibt aktuelle Informationen zur Unterstützung durch Interkommunale Immobilienplattform

Die interkommunale Initiative „Luxus der Leere“ hat ungenutzten Immobilien den Kampf angesagt. Eigentümer von Immobilien können jetzt kostenfrei ein Immobilienportal nutzen, dass durch sieben altmärkische Kommunen gemeinsam betrieben wird. Wer eine Immobilie im Gemeindegebiet der Verbandsgemeinden Arneburg-Goldbeck, Seehausen (Altm.) und Elbe-Havel-Land oder der Einheitsgemeinden Stadt Bismark, Hansestadt Havelberg, Stadt Kalbe (Milde) und Hansestadt Stendal besitzt und ggf. einen Interessenten hierfür sucht, kann das Portal nutzen, um dieses Objekt vorzustellen.
Die Benutzung der Immobilienplattform ist einfach:
Unter www.luxusderleere.de bitte den Menüpunkt „Immobilienplattform“ aktivieren und schon können die Objektdaten eingegeben werden. Hier sind auch alle weiteren Informationen zu finden. Natürlich können auf der Plattform auch Immobilien gesucht werden.
Sowohl die Präsentation als auch die Suche nach Immobilien erfolen anonym. Erst wenn eine Freigabe durch den Eigentümer oder Interessenten erfolgt ist, werden unter Einbeziehung der jeweiligen Kommune die Kontaktdaten durch das Brachen- und Leerstandsmanagement Altmark weitergegeben.
Mit der Umsetzung des Brachen- und Leerstandsmanagements haben die beteiligten Kommunen die IGZ BIC Altmark GmbH in Stendal beauftragt. Diese steht bei Bedarf für weitere Informationen zur Verfügung.