Absage der Wahl des/der Bürgermeister(in) in der Gemeinde Zehrental

Am 03.11.2020, um 18:00 Uhr tagte der Wahlausschuss zur Prüfung und Zulassung der Bewerber zur Wahl des/der Bürgermeister(in) in der Gemeinde Zehrental. Der Wahlleiter konnte dem Wahlausschuss keine Bewerbungen für die Wahl des/der Bürgermeister(in) vorlegen, da keine Bewerbungen fristgerecht eingereicht wurden.

Es wurde vom Wahlausschuss das Scheitern der Wahl, gemäß § 30 (7) Kommunalwahlgesetz Land Sachsen-Anhalt, festgestellt.

Eine neue Wahl ist durchzuführen.

Anbei die Öffentliche Bekanntmachung zur Absage der Wahl des/der Bürgermeister(in)