Vollsperrung K1020 bei Seehausen

Am Montag, den 30.08.2021 beginnen die Straßenbauarbeiten zum Ausbau der Kreisstraße K1020 ab Zollbrücke bei Seehausen bis zum Abzweig nach Esack.

Die geplanten Arbeiten können nur unter Vollsperrung des Straßenabschnittes erfolgen.

Aus Richtung Seehausen in Richtung Geestgottberg und umgekehrt erfolgt eine überörtliche Umleitung über die Bundesstraße. Voraussichtlich werden die Bauarbeiten erst im Dezember 2021 fertiggestellt sein.