Drei Jahre und einen Tag auf der Walz

Zwei junge Tischlergesellen machten am Freitagvormittag im Seehäuser Rathaus Station. Gekleidet mit Schlapphut, einer Jacke über dem weißen Hemd und einer dunklen Schlaghose. Über der Schulter an einem langen Gurt hängt ein Bündel in dem sämtliche Habseligkeiten verstaut sind.

Im Storchendorf Wahrenberg haben die beiden Wanderburschen bei Bekannten übernachtet und sich am Vormittag auf den Weg nach Seehausen gemacht.

Das erste Mal in der Hansestadt, fragen sie im Rathaus nach dem Siegel für ihr Wanderbüchlein. Sie sprachen nach altem Brauch vor, klopften mit dem “Stenz“, dem traditionellen Wanderstab, auf den Boden und baten zünftig um Reiseunterstützung.

Der 21jährige Jan aus Nordfriesland ist bereits neun Monate unterwegs und ein „alter Hase“. Nick (20), der jüngere der beiden Wanderburschen hat die Wanderschaft vor 12 Tagen begonnen und steht erst am Anfang seiner langen Reise. „Mindestens drei Jahre und einen Tag muss ein Wanderbursche auf der Walz sein – länger geht immer“, erzählen die beiden gebürtigen Nordfriesen. Zufällig haben sich ihre Wege gekreuzt und gemeinsam wollen sie nun nach Lutherstadt Wittenberg. Doch dann werden sich ihre Wege wieder trennen. Den Tischlergesellen Jan, zieht es in die Welt hinaus, erst geht es in Richtung Schweiz und im Juli will er nach Island um dort Arbeitserfahrungen zu sammeln. Derweil muss sein Begleiter Nick das erste Jahr seiner Wanderschaft in Deutschland fortsetzen, so schreibt es das Brauchtum der fahrenden Gesellen vor.

Veranstaltung

Seite 1 von 1 1

22. Feb. 2019 - 22. Feb. 2020

4 Einträge gefunden

23. Feb. 2019

Wischelandhalle Seehausen

"Karneval"

24. Feb. 2019

Gaststätte Schulz, Beginn 10.00 Uhr

Kirchspielfrühstück in Groß Garz

02. Mär. 2019

Dorfgemeinschaftshaus Krüden, Beginn: 18.00 Uhr

Skat- und Romme-Abend des Fördervereins Romanische Kirchen Krüden/Vielbaum e. V.

03. Mär. 2019

Tulpensonntagsumzug durch die Seehäuser Innenstadt

Seite 1 von 1 1

>>> zur Kalenderübersicht