Stadtmauer & Petristraße Seehausen

Die Seehäuser Stadtmauer als mittelalterliche Befestigungsanlage aus dem 14. Jahrhundert umgab ursprünglich fast die gesamte Stadt. Nur im Osten bildete lediglich der Aland diese Schutzfunktion. Die stattliche Mauer war mit fünf bemerkenswerten Stadttoren versehen, sowie mit Zinnen und Wehrtürmen besetzt. Drei „Notpforten“ wurde bei Belagerungen für Ausfälle genutzt. So auch die im Bereich der Petristraße befindliche „Wasserpforte“ deren Name in Bezug zum anliegenden Aland Umfluter zu verstehen ist. Von der Stadtmauer sind einige Abschnitte bis heute erhalten. Die Häuser in der Petristraße entstanden um 1750, als die Hansestadt Seehausen (Altmark) Garnisonsstadt wurde und zeitweilig mit drei berittenen Abteilungen, sogenannten Eskadronen, belegt war. Entsprechend ist auch die Straße konzipiert. Gegenüber der Stadtmauer befanden sich die Wohnhäuser der Soldaten, in den direkt an die Stadtmauer angebauten Gebäuden die Stallungen und Lagerstätten für die Ausrüstung der Mannschaften.

Stadtmauer & Petristraße
Touristinformation Seehausen
Arendseer Straße 6 | 39615 Hansestadt Seehausen (Altmark)
Telefon 039386 54783 | info@stadt-seehausen.de | www.seehausen-altmark.de
Ansprechpartner: Touristinformation

Hinfinden:
Ein idyllischer Rundgang verbindet die beiden Sehenswürdigkeiten:
Zu Fuß von der Ortsmitte kommend in der Großen Brüderstraße vor der Brücke links in die Petristraße, am Ende rechts runter zum Aland und rechter Hand entlang des Aland Umfluter am Fuß der Stadtmauer zurück zur Großen Brüderstraße.

Öffnungszeiten:
Die Petristraße und die Stadtmauer sind jederzeit frei zugänglich.

Führungen:
mit Stadtgeschichte und Stadtrundgang
über Touristinformation Seehausen (Kontakt s. oben) oder
Dr. Walter Fiedler |Telefon 039386 52576 | Mobil 0170 3405034 | Dr.W.Fiedler@t-online.de


Alle hier gezeigten Fotos wurden mit freundlicher Genehmigung der Akteure veröffentlicht.

Veranstaltung

Seite 1 von 1 1

22. Feb. 2019 - 22. Feb. 2020

4 Einträge gefunden

23. Feb. 2019

Wischelandhalle Seehausen

"Karneval"

24. Feb. 2019

Gaststätte Schulz, Beginn 10.00 Uhr

Kirchspielfrühstück in Groß Garz

02. Mär. 2019

Dorfgemeinschaftshaus Krüden, Beginn: 18.00 Uhr

Skat- und Romme-Abend des Fördervereins Romanische Kirchen Krüden/Vielbaum e. V.

03. Mär. 2019

Tulpensonntagsumzug durch die Seehäuser Innenstadt

Seite 1 von 1 1

>>> zur Kalenderübersicht