Heiraten in der Salzkirche der Hansestadt Seehausen (Altmark)

 

Heiraten in der Salzkirche

  • Termine mit der Stadtinformation sowie mit dem Standesamt abstimmen
  • Nutzungsgebühr ist bei der Stadtinformation zu entrichten
  • Aufschlag beim Standesamt: 30,00 €
  • Herrichten der Salzkirche erfolgt durch die Nutzer  

Notwendige Unterlagen zur Anmeldung der Eheschließung

  • Vollmacht, wenn nur ein Verlobter die Anmeldung vornimmt
  • jeweils eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister (erhält man beim Standesamt des Geburtsortes: 10,00 €)
  • jeweils einen gültigen Personalausweis oder Reisepass wenn die Trauung nicht am Wohnsitz stattfindet,
  • jeweils eine Aufenthaltsbescheinigung (erhält man bei der Meldebehörde: 8,00 €)
  • Eheurkunde und rechtskräftiges Scheidungsurteil, wenn einer oder beide schon verheiratet waren
  • Eheurkunde und Sterbeurkunde, wenn einer oder beide verwitwet sind
  • Geburtsurkunde gemeinsamer Kinder  

Heiraten im Rathaus der Hansestadt Seehausen (Altmark)

 

Trauzimmer Rathaus Hansestadt Seehausen (Altmark)

 

Platz für max. 30 (inkl. Brautpaar und Trauzeugen) zu den Öffnungszeiten sowie nach Absprache