Gemeinde Altmärkische Wische

Die Gemeinde Altmärkische Wische wurde am 01. Januar 2010 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Falkenberg, Lichtefeld, Neukirchen und Wendemark gebildet. Sie wurde nach der tischebenen „Wische“ benannt.

 

Die Altmärkische Wische hat derzeit 857 Einwohner. Die Gesamtfläche beträgt ca. 67,09 km², daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 13 Einwohner je km².

 

Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Falkenberg, Lichterfelde, Neukirchen und Wendemark.

Bürgermeister

Herr Willi Hamann

OT Neukirchen

Neukirchen 37a

39615 Altmärkische Wische

 


 

Ämter

  • Bürgermeister Gemeinde Altmärkische Wische
  • Stadtrat der Hansestadt Seehausen (Altmark)
  • Vorsitzender des Bau-, Ordnungs- und Umweltausschusses der Hansestadt Seehausen (Altmark)

 


Mitgliedschaft in politischen Gremien

• Gemeinderat Altmärkische Wische

 

 

 

 

Veranstaltung

Seite 1 von 1 1

22. Feb. 2019 - 22. Feb. 2020

4 Einträge gefunden

23. Feb. 2019

Wischelandhalle Seehausen

"Karneval"

24. Feb. 2019

Gaststätte Schulz, Beginn 10.00 Uhr

Kirchspielfrühstück in Groß Garz

02. Mär. 2019

Dorfgemeinschaftshaus Krüden, Beginn: 18.00 Uhr

Skat- und Romme-Abend des Fördervereins Romanische Kirchen Krüden/Vielbaum e. V.

03. Mär. 2019

Tulpensonntagsumzug durch die Seehäuser Innenstadt

Seite 1 von 1 1

>>> zur Kalenderübersicht